Übung macht den Meister

Gepostet von am Mrz 29, 2012 in Hundeblog | Keine Kommentare

Übung macht den Meister

Ja klar Übung macht den Meister!
Aber ich will kein Meister werden, ich bin nicht Holly.
Also, warum muss ich dann ständig trainieren?
Holly macht die Begleithundeausbildung.
Ich nicht!
Bettina kannte heute mal wieder kein Erbarmen.
Sie ließ sich mal wieder etwas Neues einfallen.

 

Erstmal durfte Holly bis zum “Umfallen” das Einparken üben. Sie konnte es nämlich nicht. Ich sage euch, Bettina kannte kein Pardon. ;-)
Holly nahm es aber mit dem nötigen Humor. Sie lernte schnell!
Wir trainierten das Sitz und Bleib!
Bettina baute verschiedene Abwechslungen ein, dadurch wurde das Training nicht langweilig. :lol:
Mal gingen wir normal bei Fuß, dann wechselte Bettina das Tempo und rannte oder sie bummelte so langsam, dass wir dachten wir würden stehen.
Plötzlich kam dann das Kommando Sitz und sie lief alleine weiter.
Das war echt spannend.
Was passierte als Nächstes?
Platz? Bleib? Sitz? Zu mir?
Dann kam Bettina noch auf die Idee, ein Auto-Ritual einzuführen.
Super! :roll:
Wir verlassen das Auto sowieso nur auf Befehl.
Aber Gemeinheit siegte!
Mit geöffneter Heckklappe wurden wir Reizen ausgesetzt.
Rausspringen verboten!
Das war wie eine Prüfung. Bäh!
Ich glaube ja, Bettina hatte zu viele Bücher über Hundeausbildung gelesen.
Wieso kam sie sonst auf die Idee; Übung macht den Meister?

Eure Finja

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>