Shootingstar

Gepostet von am Aug 7, 2013 in Hundeblog | Keine Kommentare

Shootingstar

Seit gestern weiß ich, ich bin der neue Shootingstar am Hundehimmel. Die Welt liegt mir zu Füßen.
Finja übernimmt ab sofort mein Management. Alle Anfragen bitte nur noch über Finja oder meinetwegen auch Frauchen.
Es ist so aufregend, wenn die Paparazzi sich auf einen stürzen ….

okay, es war nur eine Fotografin. Aber die konnte von mir nicht genug bekommen.

Frauchen und ich trafen Angela Gröschel von “TFM-Tierische Fotografie & mehr” im Schlosspark Nordkirchen.
Sie kam nicht alleine, Mike war dabei und die kleine süße Dackel-Dame Kira.
Erst einmal beschnuppern. Kira und ich verstanden uns, obwohl sie nicht mit mir spielen wollte. Egal, ich musste sowieso arbeiten.
Arbeit nannten es die Zweibeiner, ich fand es spaßig. Frauchen rannte durch die Gegend brachte mich in Position, warf ein Dummy, natürlich ein Felldummy, ich sollte ja bei Laune gehalten werden, und schickte mich in den Apport. Mal flog das Dummy von vorne, mal von der Seite und ich durfte laufen. Naturtalent eben. Da sagte keiner, jetzt zieh den Bauch ein oder stell dich gerade hin. ich wusste sofort was die Fotografin von mir wollte.
Zur Belohnung bekam ich Leckerchen und Frauchen ein paar Tipps.
Streicheleinheiten durften auch nicht fehlen.
Als ich gerade ganz entspannt lag  und Frauchen mein Bauch kraulte, da kam doch aus dem Nichts so ein Handtaschenhund auf mich zu gerannt. Der wollte an mir schnüffeln, das ging gar nicht. Ich sprang auf! Der Frechdachs, so groß wie mein Kopf, drehte sich um und spurtete voller Angst zurück zu seinem Rudel. Ich setzte nach. Meine Güte, so klein und so schnell, ich hatte Mühe ihn zu erwischen. Da ertönte Frauchens Pfeife sehr energisch. Der Kleine erreichte sein Rudel, ich drehte ab und lief zurück.
Ich spielte lieber mit Kira.

 

Plötzlich wurde Kira ganz giftig zu mir. Sie jagte mich quer über den Rasen und fletschte die Zähne.
Was war geschehen?
Ich trat ihr aus Versehen mit meinem Fuß ins Gesicht. Das konnte sie gar nicht gut haben.
Sorry, Kira das war doch nicht böse gemeint.
Gott sei Dank, war schnell alles wieder gut und Kira trug es mir nicht nach.
Wir Hunde sind ja auch keine Menschen.

Das Fotoshooting mit “TFM-Tierische Fotografie & mehr” hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Einen besonderen Dank von Frauchen an Angela für die tollen Tipps.

Wenn ihr Lust auf ein Fotoshooting habt, dann schaut doch mal bei Angela, Mike und Dackel-Dame Kira vorbei.
http://www.tfm-home.de/ oder https://www.facebook.com/TFM.Fotografie

Euer neuer Shootingstar am Hundehimmel

Holly

 

 

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>