Manchmal kommt es anders…

Gepostet von am Mrz 4, 2012 in Hundeblog | 2 Kommentare

Manchmal kommt es anders…

… als man (Hund) denkt.
Zoobesuch fällt aus!
Unsere Zweibeiner sind krank! Die stellen sich aber auch an. So ein bisschen Erkältung und Schüttelfrost haut doch nicht sofort so rein?!
Der Andi markiert immer den sterbenden Schwan.
Fuhr deshalb Bettina mit uns zum Schlosspark Nordkirchen?
Wie so oft! Eigentlich wie immer!
Aber etwas war diesmal anders.

Wir besuchten die Venusinsel.
Dort gingen wir selten spazieren, denn dort leben die Schwäne, Gänse und Enten.
Ich liebe dieses Federvieh. :lol:
Total aus dem Häuschen war ich!  Alleine schon die Kacke von denen, habe ich zum Fressen gern. ;-)
Holly fand das alles nur Langweilig. Sie war die Ruhe selbst.
Das verstand ich nicht. Ich bellte und wollte in das Wasser springen, um das Federvieh zu jagen.
Befreit mich denn keiner von dieser verdammten Leine?
Ich zog und kämpfte!
Aber gegen Bettina verlor ich.  Ich durfte nicht mit den Schwänen,Gänsen und Enten spielen!  :cry:
Sie faselte etwas von alten Gewohnheiten, Zoobesuch, damit verbundener Stress, gestrichen.
Sie meinte doch  nicht mich?


Dann spiele ich jetzt Krankenschwester für Andi und alles wird gut! :roll:

Eure Finja

2 Kommentare

  1. Finja:Ich sage da nur die GENE…und nervenstrake Frauchen haben wir Beiden-Hallöle,deine Emma

    • Hi Emma,
      das sind die Gene von unserem Vater! ;-)
      Du kannst mich wenigstens verstehen.
      Grüße an dein Rudel
      Finja

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>