Finja beim Hundeflüsterer

Gepostet von am Jan 20, 2012 in Hundeblog | Keine Kommentare

Es war vor zwei Jahren, da passierte etwas ganz schreckliches.
Ich lag entspannt in meinem Körbchen und knabberte an einem Rinderohr.
Plötzlich kam eine Hand auf mich zu. Sofort gingen bei mir alle Alarmsirenen an. Da wollte mir jemand mein Rinderohr streitig machen. Ich knurrte und biss sofort zu. Die Hand packte mich, drückte mich zu Boden. Ich wehrte mich, biss weiter um mich.
Ich geriet total in Panik! Ich war doch erst 12 Wochen alt! :oops:
Das war mein Rinderohr!!!!!

Oje, Bettina sah furchtbar aus. Das Gesicht verheult, die Unterarme blau und mit Bissspuren übersät. Was hatte ich da nur angerichtet?
Bettina petzte  bei meiner Ziehmama Petra. Und dann kam es für mich echt dicke! :cry:
Standpauke?
Nee, schlimmer!
Die schleppten mich zu einem Hundeflüsterer. Wie eine Schwerverbrecherin!
Der redete Klartext mit mir.
Das war nicht schön!
Wer konnte denn seine Hände nicht bei sich behalten? Ich reagierte doch nur Hundegerecht. :-?

Heute gebe ich alles ab! Aber es war noch ein weiter Weg.
Bettina hat nie aufgegeben. :-D

Eure Finja

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>