Entdeckungtour

Gepostet von am Aug 24, 2011 in Hundeblog | Keine Kommentare

Entdeckungtour

Am frühen morgen herrschte hier eine helle Aufregung. Holly war verschwunden. Nicht das mich das besonders interessierte, aber Frauchen war doch ein wenig hysterisch.
Sie suchte die gesamte untere Etage ab, sie ließ nicht einmal den Garten aus. Tja, hätte sie mich gefragt….
Ich räkelte mich. Meinen Beobachtungsposten gab ich nicht auf! Das versprach noch spannend zu werden. :lol:
“Ich sehe was, was du nicht siehst”
Frauchen dehnte nun ihre Suche auf die oberen Stockwerke aus. Sie fragte mich nach Holly. Da ich ein Hund bin und eh keine Antwort erwartet wurde, schaute ich dumm in die Luft.
Plötzlich sah sie aber eine Bewegung, die sich schnell im Kreis drehte. “Oh, nein!” schrie Frauchen. Aber da war schon alles zu spät.
Holly hockte sich ab und legte eine wunderbare feste Wurst auf den Fußboden.
Gut, das sie kein Durchfall hatte. ;-)
Also ich muss schon sagen, ganz schön mutig von Holly, so alleine auf Entdeckungtour zu gehen.

Eure Finja

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>