Engel mit einem B davor

Gepostet von am Okt 17, 2011 in Hundeblog | Keine Kommentare

Engel mit einem B davor

Wie soll ich es in Worte fassen? Ich bin sprachlos.
Jeder der mich kennt, weiß dass die “durchgeknallte Finja” so schnell nichts aus der Fassung bringen kann. Schließlich habe ich das Chaos erfunden.
Aber Holly setzte dem allen noch eine Krone auf.
Sie ist eine dreiste Diebin. :oops:
Als sie die Leberwurst vor einer Woche komplett auffraß, tangierte es mich nicht sonderlich. Frauchen suchte das 300 g Stück einen ganzen Tag. Sie dachte schon sie hätte die Leberwurst sonst wo hingelegt.  Aber als Holly den unverdauten Wurstdarm auskackte, da dämmerte es ihr, und sie suchte nicht mehr weiter. :lol:
Ich fand es auch nicht schlimm, als sie meine Denta Stix klaute und alle auf einmal verputze. Übrigens, es waren fünf Stück. Holly ist es nicht einmal schlecht geworden.
Söckchen fressen? Okay, kann einen Welpen auch passieren, aber…….
einen Gutschein im Wert von 30 Euro von der Kühlschranktür klauen und zerreißen, plus Magneten zerkauen und einen Teil runterschlucken? :-?
Das habe ich nie gemacht!
Dann entdeckte Frauchen auch noch ihre Geldbörse in Hollys Kennel. Also, dahin verschleppte sie all ihr Diebesgut. Die Börse total zerfleddert. Scheckkarten lagen durcheinander. Gott sei dank noch heile. Puh, aber es fehlten 50 Euro! Den hatte Holly wohl gefressen.
Das ist doch total ärgerlich! Wieviele Kauknochen hätten wir uns davon kaufen können. :-x
Das ist Holly, ein Engel mit einem B davor.
Vielleicht kommt der Euro-Schein wieder heile raus. :lol:

Eure Finja

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>