Ein Goldie auf Abwegen

Gepostet von am Jun 11, 2013 in Hundeblog | Keine Kommentare

Ein Goldie auf Abwegen

Ich konnte nichts dazu.
Wirklich nicht, ganz großes Golden-Ehrenwort. Das war nicht meine Schuld.
Ich gehe doch nicht freiwillig ohne Leine durch die Fußgängerzone spazieren ….

aber dafür schlug ich mich tapfer.
Wir fahren nicht oft mit Frauchen in die Stadt, aber manchmal meint sie, es wäre an der Zeit für eine kleine Trainingseinheit zwischen vielen Menschen.
Ich glaube eher, sie will nicht alleine shoppen, oder sie ist eine kleine Angeberin, weil wir perfekt bei Fuß gehen.
Aber mal ehrlich, was kann ein Hund schon dort erschnüffeln? Wenn er ganz viel Glück hat, dann hat ein Rüde an einer Mauer eine Markierung hinterlassen. Aber sonst ziemlich öde, da lohnt es nicht die Nase auf den Boden zu halten. Ziehen geht gar nicht, wohin auch, es stehen überall Beine im Weg.
Also erfreuten wir auch heute Frauchen und gingen dicht an ihrer Seite. Aber irgendwie war sie nicht richtig bei der Sache. Sie stürzte von einem Geschäft ins nächste.
Stress pur für mich!
Schüttel, schüttel …. ui, was war das?
Frauchen und Holly liefen einfach weiter. Irgendwie schüttelte ich mir die Moxonleine ab.
“Hallo, wartet! Lasst mich hier doch nicht einfach stehen.”
Die beiden merkten nichts. Sie verschwanden in eine Parfümerie.
Ich schaute mich erst einmal um.
Sollte ich es wagen?
Na klar!
Vorsichtig setzte ich mich in Bewegung.
Mich hielt niemand auf, keiner schrie, niemand nahm Notiz.
Gut so! Freiheit ich komme!
Aber es fühlte sich so falsch an, ohne mein Rudel. Ich bekam plötzlich Angst.
Schnell lief ich in die Parfümerie und da sah ich sie!
Frauchen schaute sich gerade verwundert um.
Freudestrahlend lief ich auf sie zu.
In diesem Moment hörte ich Bum Bum, ich glaube das waren die tausend Steine, die ihr vom Herzen gefallen sind.
“Finja, erschrecke mich nie wieder so!” und sie nahm mich in den Arm.
Mir war das peinlich vor all den Leuten.
Ein großer Knochen hätte es auch getan!

Eure Finja

 

 

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>