Das wird uns keiner glauben …

Gepostet von am Feb 19, 2013 in Hundeblog | Keine Kommentare

Das wird uns keiner glauben …

…. meint Frauchen und ist den Tränen nahe.
Sie schaut mich mit großen glücklichen Augen an. Sie wird doch nicht schon wieder von ihren Gefühlen übermannt? Also, noch eine Umarmung halte ich nicht aus. Puh, sie nimmt Abstand. Da bin ich aber froh, denn diese Umklammerungen kann ich gar nicht gut haben.Frauchen ist so aus dem Häuschen, dabei habe ich nichts besonderes gemacht.
Aber davon will hier niemand etwas hören, denn anscheinend bin ich nicht wie andere Hunde und was ich geleistet habe war oskarreif.
Herrchen schaute nur entgeistert und fragte, ob der Tierarzt mich gedoopt hätte.
Dort war ich nämlich als erstes und das kleine Wunder fing dort an, meint Frauchen!
Ich brauchte meine Impfung! Mutig setzte sich Frauchen mit mir ins Wartezimmer. Normalerweise warten wir draußen, weil mich so ein Tierarztbesuch immer so stresst. Aber was war das? Ich durfte alles abschnüffeln, keine straffe Leine, obwohl das Wartezimmer brechen voll war. Die Zweibeiner streichelten mich, brav legte ich meinen Kopf in ihren Schoss. Ich belästigte niemanden auch kein Tier, sprang keinen an oder bedrängte jemanden. Zwischendurch legte ich mich ganz entspannt hin. Die Menschen waren so begeistert von mir. Ich sei so wunderschön und so gut erzogen. Voller Stolz ging ich ins Sprechzimmer! Auch dort benahm ich mich perfekt. Unser Tierarzt konnte es kaum glauben, dass ich es sei. Frauchen war nur noch sprachlos!
Aber es wurde noch besser!
Nachdem Frauchen ihre Sprache wieder fand wurde sie mutig!
Sie glaubte an uns!
Ich durfte durch unser Dorf ohne Leine gehen!
Ja, ihr habt richtig gelesen! Ich, die durchgeknallte Finja, bin ohne Leine perfekt bei Fuß durch unser Dorf gegangen. Wir waren 30 Minuten unterwegs.
Holly musste an der Leine bleiben.
Ha, die ist noch nicht so weit, sagt Frauchen.

Eure Finja

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>