Böser Unfall

Gepostet von am Apr 24, 2012 in Hundeblog | 7 Kommentare

Böser Unfall

Ich bin schwerverletzt!
Es passierte gestern.
Ich hätte tot sein können, gestorben am Blutverlust.
Das Blut spritzte nur so durch die Gegend.
Ich verlor fast das Bewusstsein.


Wie?
Ich soll nicht so übertreiben?
Von wegen Übertreibung!
Es war ein Notfall!
Hätte ich nicht mein Bein verlieren können? Vielleicht durch eine Blutvergiftung?
Schließlich wurde ich operiert und bekam eine Narkose!
Außerdem wurde ich mit vier Stichen genäht.
Und ich hatte und habe Schmerzen, starke Schmerzen!


Und alles wegen einer doofen Glasscherbe, die in einem Bachlauf lag. Die hatte dort absolut nichts zu suchen. Typisch Menschen! Müssen aber auch ihren Abfall überall liegen lassen.
Und ich habe den Ärger!
Aber dafür bekam ich tolle Schuhe!


Leider nicht die, die ich mir ausgesucht hatte, die passten nicht über den Verband. :-(
Holly das Aas, will mir den Schuh jetzt immer ausziehen, das geht natürlich nicht.
Das ist schließlich meiner.
Sie weiß doch jetzt wie es geht, um eigene zu bekommen. ;-)

Eure Finja

 

7 Kommentare

  1. Och neee!!!Das ist aber wirklich böse…Wir drücken dich ganz doll und wünschen dir schnell wieder flinke Pfötchen…Das tut bestimmt sehr weh…Laß dich nicht unterkriegen und sei lieb gegrüßt von Emma und Leni

    • Ja, es tut sehr weh! Ich schlafe viel. Morgen bin ich wieder bei meiner Tierärztin. Hoffe sie wird mich loben. :-)
      Bleibt die Leni jetzt für immer bei euch? Das finden wir toll, Leni nach all dem Leid ein Heim zu geben. Da ist meine Verletzung sicher ein Furz gegen. Leni hat sicher schon mehr durchgemacht.
      Erzähl uns doch mal Lenis Geschichte.
      Viele Grüße
      Finja

  2. Hallo Finja,

    ich kann dich sehr gut vrstehen, hatte ja ähnliches Leid. Bei mir war ein Scherbenhaufen unterm Schnee und an dem hab ich mir die Pfote zerschnitten. Frauchen sagt, wenn ihr eine dünne Plastik(Frückstücks)tüte über die Binde zieht, dann rutscht der Schuh besser darüber.
    Wir wünschen gute Besserung.

    Liebe Grüße, Deine Lennyfamily

    • Mein lieber Lenny und Family,
      das mit der Tüte ist eine Superidee. Danke! Der Verband ist mir schon abhanden gekommen. Frauchen wollte mir den Schuh wieder ausziehen und schwupps war kein Verband mehr da, dieser steckte im Schuh. :-)
      Ich war froh, das er endlich ab war, aber Bettina fand das nicht spaßig. Jetzt tut es erst Recht weh beim Laufen, weil die Knoten der Naht drücken. Ich gehe nur noch das nötigste. ;-)
      Werde sowieso von vorne bis hinten bedient.
      Grüße von meinem Rudel, besonders von deiner Schwester Holly.
      Bis bald auf dem Wurftreffen.
      Deine Finja

  3. Meine liebe Finja,

    das tut uns aber total leid, dass dir sowas passieren musste. Hattest gerade so einen schönen Urlaub und konntest soviel umherrennen und nun musst du dich schonen. Sei schön lieb und hör’, was dein Frauchen sagt, dann heilt es ganz schnell wieder.
    Wir wünschen dir ALLE – schnelle Besserung, damit du bald wieder mit Holly umhertoben kannst.
    Ganz viele liebe Grüße
    deine Schwester Julie und ihre Vierbeiner

    • Liebe Julie und Rudel,

      herzlichen Dank für die lieben Genesungswünsche! Jetzt tut es fast schon nicht mehr weh. ;-)
      10 Tage darf ich nicht toben, das ist echt blöd. Aber auch nur wegen Holly, weil sie sich so freut, wenn ich mit ihr spiele. :-)
      Das Nichtstun gefällt mir auch. Jetzt stehe ich im Mittelpunkt. :-D

      VLG
      Finja

      P.S. Mein Rudel sendet euch liebe Grüße.

  4. Wir sind es nochmal:Liebe Bettina,wollteneuch gerade eine Mail senden,doch scheinbar haben wir irgend einen Fehler in eurer Adresse.Schickt ihr bitte nochmal die richtige Adresse.Danke ,Barbara

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>