Gepostet im August, 2011

Oh, nein…..

Gepostet von am Aug 21, 2011 in Hundeblog | Keine Kommentare

Oh, nein…..

oder als das Auto noch mir alleine zu Verfügung stand.
Heute unternahmen unsere Zweibeiner einen Ausflug mit uns. Ich sage es schon mal  vorab: es war ein Reinfall! Wenn es nicht für uns so traurig gewesen wäre, hätte man echt darüber lachen können. Hätte es jemand anderen getroffen, dann wäre ich Schadenfroh gewesen. :-?
Zuerst lief alles glatt. Wir fuhren nach Senden, ein schönes Örtchen. Holly hatte sogar ihren Doggy Liner dabei. Am Kanal konnte ich mich vor Aufregung nicht mehr im Zaum halten. Ich sprintete ins Wasser, aber das Wasser brachte mir keine Abkühlung. Ich zog zwischendurch so stark in die Leine, dass ich Frauchen sogar einmal mitriß. :oops:
Später ging die Fahrt dann weiter nach Münster. Unterwegs fing dann der ganze Schlamasel an. Plötzlich kippte Hollys Kennel zur Seite und begrub mich fast. Die Kleine veranstaltete ein Theater, bellte und jaulte, als wäre sie verletzt. Dabei hätte der Kennel mich fast erschlagen. :-x Ich sagte kein Ton, drängte mich nur in die schmale Ecke, die mir blieb und dachte an die schöne Zeit zurück, als die Ladefläche mir alleine gehörte. Gott sei Dank, merkten die Zweibeiner es sofort und befreiten uns aus dieser misslichen Lage.
Was passierte danach? Die Fahrt wurde fortgesetzt und Holly begann zu kotzen. Sie hörte überhaupt nicht mehr auf. Ständig mußten wir stehen bleiben und ihren Kennel reinigen. Igitt! Was für ein  Ausflug! :roll:

Eure Finja

Mehr - Oh, nein…..

Reinigung

Gepostet von am Aug 19, 2011 in Hundeblog | 4 Kommentare

Reinigung

Heute war kein schöner Tag. :cry:
Holly hat sich mit ihrem Bruder Carlos getroffen und ich musste zu hause bleiben. Das fand ich so richtig doof. Dafür habe ich meiner Familie gezeigt, was ich davon halte und in die Ecke gekotzt.
Die dachten doch echt, ich würde das nicht mitbekommen. Ha, Holly ist doch so eine Labertasche. Die kleine Maus kann doch nichts für sich behalten. Außerdem kam sie wie ein Dreckschwein nach hause. Freudestrahlend erzählte sie mir von Carlos. Man, wenn ich den Namen schon höre, dann bekomme ich wieder einen Brechreiz. Carlos hier und Carlos da. Carlos ist so toll, so schön, so stark, blah, blah, blah.
Wer hatte die ganze Arbeit? Ich!
Es dauerte ganz schön lange bis ich Holly wieder gereinigt hatte. Sie wälzte sich mit Carlos in einem Schlammloch. So etwas macht eine Lady nicht! Carlos vielleicht, wir nicht. ;-)
So eine Reinigung dauert, und die gibt es nächstes mal nicht umsonst. Nur noch gegen ein Rinderohr. :lol:

Eure Finja

Mehr - Reinigung

Verstecken

Gepostet von am Aug 17, 2011 in Hundeblog | Keine Kommentare

Verstecken

Holly sollte sich wirklich verstecken. Sie ärgert nicht nur mich, sondern sie hat es faustdick hinter den Ohren.
Frauchen dachte immer , ich sei durchgeknallt. Ha, jetzt könnte ich sagen, jeder bekommt das was er verdient! :lol:
Aber das wäre gemein…
denn ich habe Holly nicht verdient.
Das Luder beißt mir in die Beine oder in die Rute und zieht dann daran. Bevor ich sie mir schnappen kann, hat sie sich schon versteckt.  Wenn ich sie dann an den Ohren heraus ziehen will, dann quiekt das Aas, als wenn ich sie schlachte. Frauchen ist nicht sehr amüsiert darüber, dabei könnte sie ruhig Verständnis für mich aufbringen.  Vorallem nachdem was gestern passiert ist! :-?
Holly hat Frauchen gebissen.  Mitleid? Mit wem? Frauchen? Dann doch eher mit Holly! Ich erzähle euch lieber nicht was danach passierte! Jetzt herrscht hier ein anderes Regiment! Erst klauen und dann das Diebesgut nicht einmal gegen eine Belohnung zurückgeben wollen, sondern beides beanspruchen. Jetzt muss Holly üben, üben und üben.
Selber Schuld!

Eure Finja

Mehr - Verstecken

Anstrengender Tag

Gepostet von am Aug 13, 2011 in Hundeblog | Keine Kommentare

Anstrengender Tag

Holly und ich hatte einen verdammt anstrengenden Tag. Jetzt sind wir nur noch müde und kaputt.
Mittags hatte Holly ihre erste Stunde in der Welpenschule.
Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen.  Vielleicht würde sie in meine Fußstapfen treten und den Laden so richtig aufmischen. :lol:
Leider benahm sich Holly vorbildlich.
Ich vergnügte mich in der Zwischenzeit mit Lilly, meiner Halbschwester. Wir gingen spazieren und tobten gemeinsam über den Hundeplatz, als die Kleinen ihre Stunde beendeten.

Am Abend gab es eine handfeste Auseinandersetzung mit Frauchen. Ich verhielt mich ihr gegenüber wie ein Schnösel. Ich knurrte sie böse an! :oops:
Ich weiß auch nicht, was in mich gefahren ist, seit Holly da ist, lasse ich öfters den Boss raushängen.
Es setzte eine gewaltige Standpauke. :-?
Also, für heute bin ich lieb.

Eure Finja

 

Mehr - Anstrengender Tag

Verwirrung

Gepostet von am Aug 12, 2011 in Hundeblog | Keine Kommentare

Verwirrung

Ja, du kleine Golden Retriever Hündin. Versteck dich im Regal und komm bloß nicht mehr heraus. :evil:
Ich bin echt sauer! Holly stiftet nur Verwirrung.
Heute war ein beschissener Tag. Ich darf das Wort zwar nicht sagen, aber ich sage es trotzdem b e s c h i s s e n!
Mein Urlaub mit meinen Freunden Charlie und Barnie  auf Bornholm wurde gecancelt!
Und warum?
Weil Holly bis dahin noch nicht ihren vollen Impfschutz hat, vor allem geht es da wohl um die Tollwutimpfung!

Egal, kann die blöde Pute nicht zu hause bleiben? Oder nimmt sie einer von euch? :lol:
Frauchen hat deswegen sogar mit der Königlich Dänischen Botschaft telefoniert. Keine Chance! Die lassen Holly nicht nach Dänemark.
Schmuggeln wäre eigentlich eine gute Idee!
Nee, wird Holly erwischt geht sie ab in den Bau. Auf eine illegale Einreise ohne Tollwutimpfung stehen sechs Monate Knast. Das gönne ich nicht einmal meinem ärgsten Feind.
Aber, wenn ich es mir so überlege….. ;-)
Nein, mag doch meine Holly, auch wenn sie ständig Verwirrung stiftet.
Dann machen wir eben in Deutschland Urlaub. :-D

Eure Finja


Mehr - Verwirrung